Teilnahme an der erstklassig besetzten Podiumsdiskussion „Führung aus unterschiedlichen Perspektiven“

Unser geschäftsführender Gesellschafter Christian Wewezow nahm auf Einladung der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken und der German Graduate School of Management and Law an ihrer Diskussionsrunde rund um das Thema „Führung aus unterschiedlichen Perspektiven“ teil.
Neben dem Mittelstandsexperten und Unternehmer saß eine facettenreiche Gruppe von Führungskräften auf der Bühne: Carmen Würth, Initatorin des Hotel-Restaurants Anne-Sophie, Rolf Härdtner, Geschäftsführer der Bäckerei Härdtner & Mitterer, Oberstleutnant Stephan Holzhauer, Stellvertretender Leiter des Karrierecenter der Bundeswehr Stuttgart und Hartmut Grasmück, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Heilbronn. Die Diskussionsteilnehmer unterhielten sich über Führungsqualitäten sowie ihre eigenen Führungsstile. Christian Wewezow gab dabei als ehemaliger Bundesvorstand der Wirtschaftsjunioren spannende Impulse zur Führung im Ehrenamt. 2014 hatte er in kürzester Zeit den Weltkongress der Wirtschaftsjunioren in Berlin organisiert, worauf laut ihm, der gesamte damalige Bundesvorstand stolz sein könne.
Moderiert wurde die rege Diskussion von Daniel Nill, Mitglied der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken und Prof. Dr. Dirk Zupancic, Präsident der German Graduate School of Management and Law, der selbst spannende Insights zu erlernbaren Führungsqualitäten und Softskills, die eine Führungskraft mitbringen muss, gab.
Wir bedanken uns für die Einladung unseres Managing Partners Christian Wewezow.

Bildrecht: © Werner Palmert, mit freundlicher Genehmigung der fränkische Nachrichten Verlags-GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.