Podiumsdiskussion zur Unternehmensnachfolge

Beim Jahresempfang der Wirtschaftsjunioren in Siegen stand das Thema Unternehmensnachfolge im thematischen Mittelpunkt. Über die zeitlichen Abläufe sprach Mittelstandsexperte Christian Wewezow, der den mehr als 200 Gästen im Lÿz auch einige Handlungsempfehlungen mit auf den Weg gab.

Die Senioren neigten häufig dazu, den Faktor Zeit zu unterschätzen, so Wewezow. Die Junioren die Komplexität der Staffelübergabe. „Emotionen spielen bei der Unternehmensnachfolge eine große Rolle“, gab er zu Bedenken. „Leichter fällt erfahrungsgemäß der Wechsel, wenn mit ihm die Bewältigung einer strategischen Aufgabe einhergeht, wie etwa ein neues Geschäftsfeld erschließen oder ein Projekt zur digitalen Transformation.“

Darüber berichtet auch das Online-Portal Lokal plus.

Foto © Wirtschaftsjunioren Südwestfalen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.