Wirtschaftsspiegel Thüringen über IT-Sicherheitscheck der Clockwise Consulting

Die Clockwise Consulting GmbH empfiehlt nach der weltweiten Hackerattacke allen Unternehmen, einen Sicherheitscheck für die IT-Infrastruktur durchzuführen. Er zeigt Schwachstellen und klare Handlungsempfehlungen. Darüber berichtet auch der Wirtschaftsspiegel in seiner aktuellen Ausgabe.

Nach WannaCry ist vor dem nächsten Erpressungstrojaner, das weiß Michael Noack, Geschäftsführer der Clockwise Consulting GmbH und dort verantwortlich für den Dienstleistungsbereich IT. Er rät jetzt zum proaktiven Handeln: „Das ist der richtige Moment, Schwachstellen der IT-Infrastruktur gezielt zu schließen.“ Um solche Schwachstellen frühzeitig zu erkennen und die passenden Schritte einzuleiten, um sie zu beheben, dafür hat die Clockwise Consulting den IT-Sicherheitscheck für Unternehmen entwickelt. Dieser Test erlaubt es dem Inhaber, Geschäftsführer oder dem IT-Verantwortlichen im Unternehmen, etwaige Sicherheitslücken frühzeitig zu erkennen. „Der Test dauert 10 Minuten, die Fragen sind leicht im Alltag zu beantworten“, sagt Michael Noack.

Der Test kann kostenlos und anonymisiert im geschützten Bereich durchgeführt werden. Der Zugangsschlüssel kann per Mail angefordert werden: itcheck@clockwise-consulting.de.
Wirtschaftsspiegel Thüringen – Ausgabe 3/2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: