„Extrem preiswürdig“ für den Großen Preis des Mittelstandes – Christian Wewezow besucht Preisträger im Kreis Borken

Christian Wewezow, Kuratoriumsvorsitzender der Oskar-Patzelt-Stiftung, machte sich jetzt auf Einladung der WFG in einem zweitägigen Besuch ein Bild von der Wirtschaftsvielfalt in der Region. Mit Pietsch, Terhalle, Laudert und Netgo besuchte er Unternehmen, die bereits in den vergangenen Jahren bei dem „Großen Preis des Mittelstandes“ auf dem Siegertreppchen standen und in diesem Jahr teilweise erneut nominiert werden, darüber berichtet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH auf Ihrer Internetseite.

„Bei diesem Wirtschaftspreis bewertet die Jury in sehr vielfältigen Kategorien, was ein chancenreiches Siegerunternehmen ausmacht. Bei meinen Unternehmensbesuchen wurden mir sehr durchdachte Antwor-ten präsentiert. Diese Unternehmen sind allesamt extrem preiswürdig“, so Wewezow . So zeigte er sich bei den Firmen Terhalle und Laudert vor allem von den cleveren Internationalisierungsansätzen beeindruckt.

Quelle: „Extrem preiswürdig“ für den Großen Preis des Mittelstandes – Oskar-Patzelt-Stiftung besucht Preisträger im Kreis Borken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: