Kommunikationscontrolling: den Wertbeitrag messen und steuern

Ort:         Collegium Glashütten bei Wiesbaden

Datum:    17.-19. September 2008

„You can’t manage what you don’t measure“ (Peter F. Drucker)

Kommunikation ist ein wichtiges Element zur Steigerung des Unternehmenswertes. Managementprinzipien zur Informations- beschaffung, Messung, Kontrolle und Steuerung der Kommunikation sind längerfristig unerlässlich. Das Executive Training von ¡communicate! bietet Ihnen die Möglichkeit aktuelle Methoden dazu kennenzulernen.

  • Wie vermitteln Sie Ihrer Unternehmensleitung überzeugend, welchen Stellenwert Kommunikation für den Geschäftserfolg hat?
  • Welchen Beitrag liefert die Unternehmenskommunikation zum Unternehmenswert?
  • Welche Kennzahlen unterstützen das Management von Kommunikation?

Sie erhalten Antworten auf diese Fragen und lernen zudem Methoden aus anderen Disziplinen kennen, die zur Ermittlung des Wertbeitrags der Kommunikation herangezogen werden können, z. B. aus dem Marketing oder Human Resource Management. Zudem zeigen Ihnen Beispiele aus der Praxis, wie solche Systeme bereits erfolgreich in Unternehmen eingesetzt werden. Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie Sie dazu beitragen können, den Wertbeitrag der Kommunikation in Ihrem Unternehmen zu messen und zu steuern!


Auswahl der Referenten:

Prof. Dr. Klaus Möller: Inhaber eines Lehrstuhl mit Schwerpunkt Unternehmensrechnung und Controlling an der Georg-August-Universität Göttingen. Als Experte bei ¡communicate! unterrichtet er den Bereich Controlling, speziell von immateriellen Werten.

Dr. Bernhard Rosenberger: Langjähriger Berater bei ¡communicate! mit den Schwerpunkten Personalführung, -management und -entwicklung und Experte. In diesem Zusammenhang beschäftigt er sich auch mit der Messung des Humankapitals.

Helge Hoffmeister: Vice President Corporate Communications bei der Bertelsmann AG. In dieser Funktion verantwortet er neben anderen strategischen Themen auch die Messung und das Management der Unternehmensreputation.

Dr. Christopher Storck: Managing Director von Hering Schuppener Consulting und Leiter des Geschäftsbereichs Communication Performance Management. Sein Team berät internationale Konzerne bei Reputationsmanagement und Kommunikationscontrolling.

Horst Pütz: Geschäftsführer der MCCM Consulting GmbH. Seine Hauptaufgabe ist die Entwicklung von Produkten zum Kommunikations-Controlling. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Management und Controlling von Kommunikation.

Claudia Paul-Helten: Sie hat als Executive Director das Programm ¡communicate! mit aufgebaut. In der Kommunikationsbranche verfügt Sie über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung, z.B. im Agentur- management, als Leiterin Unternehmenskommunikation, Dozentin und Moderatorin.

Die Executive Trainings wenden sich an Kommunikationsprofis und General Manager mit mehreren Jahren Berufserfahrung. Sie bieten den Teilnehmern themenspezifische Weiterbildung in Corporate Communication und Strategic Management. Dabei stehen Themen im Vordergrund, die Unternehmenskommunikation und strategische Führung miteinander verbinden.

¡communicate! ist ein Qualifizierungsprogramm der Technischen Universität München mitbegründet von Bertelsmann Stiftung, Heinz Nixdorf Stiftung und Daimler-Fonds.


Ansprechpartnerin:

Frau Stephanie Brose

Project Assistant
Technische Universität München
¡communicate!
Telefon: 089-28928474
E-Mail: stephanie.brose@communicate.tum.edu