„Tante Emma“ in Neuauflage – Was Unternehmer von Tante Emma in Sachen Kundenbeziehung noch lernen können

Wer kennt nicht aus Kindertagen noch den kleinen Laden gleich um die Ecke? Im „Tante Emma“-Laden wurde jeder Kunde persönlich und mit einem Lächeln auf den Lippen begrüßt und zum „König Kunde“ erhoben. Heutzutage setzen kleine und mittelständische Unternehmen das „Tante Emma-Prinzip“ in Form von IT-gestütztem Kunden– Beziehungsmanagement (engl. Customer-Relationship-Management, kurz CRM) um. CRM-Systeme zielen einerseits darauf ab, die Kundenprofitabilität zu optimieren und andererseits dauerhafte Kundenbeziehungen aufzubauen, zu pflegen, zu verwalten und zu dokumentieren (Schreiber 2007).

weiter lesen

Quelle: fotolila.com - © mitrija

Buchempfehlung: „Trends der politischen Kommunikation: Beiträge aus Theorie und Praxis“

Unser Managing Partner Christian Wewezow ist Mitherausgeber des Buchs „Trends der politischen Kommunikation: Beiträge aus Theorie und Praxis“. Die erste Ausgabe erschien 2004, anlässlich des ersten studentischen Kongresses für politische Kommunikation in Jena. Bei dem seltenen Aufeinandertreffen von Theorie und Praxis, diskutierten Studierende mit Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien, über die Zukunft der politischen Kommunikation. Die Impulse, Erkenntnisse und Denkanstöße des besonderen Events wurden in diesem Band zusammengefasst. Außerdem enthält es eine Umfrage über die Entwicklung der politischen Kommunikation sowie Zukunftsthesen der Kongressteilnehmer. Das vom Forum Medien Politik herausgegeben Buch umfasst 200 Seiten spannender Thesen und Prognosen zu politischer Werbung, Internetwahlkampf, politischer Inszenierung und Demoskopie. 

Bestellen Sie es jetzt unter:

Trends der politischen Kommunikation: Beiträge aus Theorie und Praxis

Foto: ©fotolila.com/mitrija