Mittelstandsexperte im Gespräch mit den Besten: Ein Unternehmer baut auf Sandgold

Ein Unternehmer baut auf Sandgold: Dr. Gerhard Dust spricht über seine Vision, ein sicheres und wohnliches Zuhause für alle Menschen zu schaffen. Die Häuser bestehen zu beinah 90 Prozent aus Sand und lassen sich wie Legosteine aus steckbaren Elementen einfach errichten. Hinter dem praktischen und mehrfach ausgezeichneten Konzept stehen viele Jahre Forschungsarbeit des Thüringer Technologieunternehmens.

weiter lesen

In eigener Sache: Clockwise Consulting unterstützt Treberhilfe Dresden

Die Clockwise Consulting unterstützt das wichtige Anliegen der Treberhilfe Dresden.Die Initiative gibt 15 jungen Erwachsenen eine Chance, ihren Schulabschluss in der Straßenschule zu meistern! Ein herzliches Dankeschön geht an Karoline Bünker für ihr super Engagement. WJ Sachsen rocks!

Mittelstandsexperte im Gespräch mit den Besten: Ein Unternehmerleben auf der Achterbahn

Mittelstandsexperte Christian Wewezow sprach in seinem Wirtschaftsgespräch für das PT-Magazin mit Professor Karl-Heinz Schumacher über das Thema: Ein Unternehmerleben auf der Achterbahn.

weiter lesen

Mittelstandsexperte im Gespräch mit den Besten: Große Trends der Mobilität

Mittelstandsexperte Christian Wewezow sprach in seinem Wirtschaftsgespräch für das PT-Magazin mit Dr. Alexander Pischon über das Thema: Große Trends der Mobilität.

weiter lesen

Mittelstandsexperte im Gespräch mit den Besten: Wenn sich jeder Berater kennt, woran erkennt man die Guten?

„Wenn jeder sich Berater nennt, woran erkennt man dann die Guten?“, um diese spannende Frage dreht sich das Interview von Christian Wewezow, das er mit Jan Schächtele und Christoph Hardt von COMATCH führte. Veröffentlicht ist es im PT-Magazin.

weiter lesen

„Die Beratung war anders. Die Ergebnisse haben überzeugt.“

Transformation mit Clockwise Consulting: Das Mühlhausener Maschinenbauunternehmen TH Parkner GmbH durchlief einen dreistufigen Transformationsprozess mit der Clockwise Consulting GmbH aus Jena. So konnten Veränderungen angestoßen werden, an die heute niemand gedacht hätte.

weiter lesen

Zukunftsreise Mittelstand: Impressionen

Nach einem erfolgreichen Auftakt der „Zukunftsreise Mittelstand 2016“ am Montag setzte Christian Wewezow am Dienstag seine Reise in Süddeutschland fort und besuchte Schwäbisch Gmünd, Günzburg und Würzburg. Hier erfahren Sie mehr. Einige Impressionen.

Mittelstandstour 2016: Tag 6

„Es ist vollbracht! In dieser Woche haben wir auf unserer Mittelstandstour vom Netzwerk der Besten mehr als 2.000 Kilometer zurückgelegt und 25 Unternehmen besucht. Vielen Dank an Mirko Beine, Dirk Janthur, Helfried Schmidt und Petra Tröger. Unser Dank gilt vor allem allen Unternehmerinnen, Unternehmern und Unternehmerfamilien, die uns eingeladen haben“

Quelle: Tag 6 „Zukunftsreise Mittelstand 2016“

 

Bild: Mit freundlicher Unterstützung der Oskar-Patzelt-Stiftung

 

Mittelstandstour 2016: Tag 5

Unglaublich, wie schnell eine Woche vergehen kann. Die „Zukunftsreise Mittelstand“ erreichte nun bereits ihre fünfte und somit vorletzte Runde. Am Freitag standen Halle (Saale), Düsseldorf und Lindlar auf der Tagesliste. Das Wetter war sonnig und warm. Beste Voraussetzungen also für Christian Wewezow auf seiner Tour.

Quelle: Tag 5: „Zukunftsreise Mittelstand 2016“

 

Bild: Mit freundlicher Unterstützung der Oskar-Patzelt-Stiftung

Mittelstandstour 2016: Tag 4

Am Vortag noch in Thüringen, nun schon in Sachsen: Tag 4 der „Zukunftsreise Mittelstand“ erreichte pünktlich zum Frühstück die Räume der Oskar-Patzelt-Stiftung im sonnigen Leipzig. Christian Wewezow hattte viel zu berichten, bevor es schwungvoll weiterging.

Quelle: Tag 4: „Zukunftsreise Mittelstand 2016“

 

Foto: Mit freundlicher Unterstützung der Oskar-Patzelt-Stiftung