Autor: redaktion_cwc

Intrapreneurship: Mitunternehmer (m/w) gesucht

Intrapreneurship („Intracorporate“, „Entrepreneur“) zielt auf das unternehmerische Verhalten von Mitarbeitern. Wie das gelingt, damit beschäftigt sich dieser Fachbeitrag von Benjamin Koch und Christian Koch. Erschienen ist er im Wirtschaftsspiegel Thüringen.

read more

Der Thüringer Mittelstand der Zukunft

Thüringen kann, wie auch Berlin, München oder Hamburg, zu einem relevanten Wirtschaftsstandort für Gründer und Nachfolger werden: Es muss dafür nur ein Licht aufgehen!, schreibt Christian Wewezow in seinem Fachbeitrag für den Wirtschaftsspiegel Thüringen.

read more

Neckarsteinach sendet eine Videobotschaft nach Frankreich


Christian Wewezow wies auf die negativen und positiven Seiten eines Ehrenamts hin, hob aber aus eigener Erfahrung die positiven Aspekte hervor: „Es macht glücklich, etwas bewegen und gestalten zu können, es bereichert die eigene Persönlichkeit und erweitert den Horizont“, sagte er.

Quelle: Neckarsteinach sendet eine Videobotschaft nach Frankreich

Herausforderungen bei der Unternehmensnachfolge

Christian Wewezow, Mittelstandsexperte und Managing Partner bei Clockwise Consulting, schreibt über ein wichtiges Problem, das in vielen Thüringer Unternehmen demnächst auf der Tagesordnung steht: Die Unternehmensnachfolge. Erschienen ist der Fachbeitrag im Wirtschaftsspiegel Thüringen.

read more

Die Jugend gemeinsam für die Zukunft rüsten, Veranstaltungsberichte, Publikationen, Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf der interregionalen Fachkonferenz zum Thema Developing Future Leaders – Prospects for an Empowered Youth in Europe and the Gulf kamen Sachverständige und junge Führungskräfte aus sechs Golf-Staaten und Deutschland für zwei Tage in Doha, Katar, zum Expertenaustausch zusammen. Mit dabei: Mittelstandsexperte Christian Wewezow.

read more

Die Gemeinkostenwertanalyse – Kosten rational senken oder in Prozesse intensiv investieren?

Die Kosten in einem Unternehmen zu senken und so die Ertragskraft des gesamten Unternehmens zu steigern ist das Ziel jedes strebsamen Geschäftsführers. Kann ein Unternehmen aber allein durch rationale Bewertungsprozesse seine unliebsamen Unkosten abstreifen und wie ein Phönix aus der Asche aufsteigen oder lohnt es vielleicht, sich die tiefer liegenden Probleme und Strukturen bewusst zu machen, damit man nicht an der eigentlichen Ursache vorbei arbeitet und ein erneutes Eingreifen in das betriebliche Geschehen nach einiger Zeit erforderlich ist?

von Olivia Paucker und Benjamin Koch

read more

Ergonomie vs. Ökonomie – warum entscheiden? – Der Nutzen ergonomischer Schichtpläne in Anbetracht des demografischen Wandels

Statistisch ist er längst bewiesen, in den Köpfen von Unternehmern und Personalern jedoch noch nicht immer angekommen. Der demografische Wandel hängt über unserer Gesellschaft wie ein Damoklesschwert. Natürlich sind nicht alle wirtschaftlichen Branchen gleichermaßen davon betroffen. Ab 2015 rechnet die Industrie- und Handelskammer Erfurt sogar mit einem Überschuss an Fachkräften im Baugewerbe und der Industrie.

von Cora Graßhoff und Benjamin Koch

read more

Innovationen – Das Handwerkszeug deutscher Unternehmen

von Olivia Paucker und Benjamin Koch

Einleitung „Arbeiten Sie noch oder erfinden Sie schon?“

„Unternehmen sind erfolgreich, wenn sie etwas radikal anders machen“. Davon ist Andreas Bausch, Managementprofessor an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und Unternehmensberater, überzeugt[1].

read more

Employer Branding in klein– und mittelständischen Unternehmen

von Jennifer Groß und Benjamin Koch

„Mehr als drei Millionen KMU gibt es in Deutschland. Sie stellen zirka 70 Prozent der Arbeitsplätze und mehr als 80 Prozent aller Ausbildungsplätze – aber nur rund 20 Prozent nutzen ihr Potenzial, um sich als Arbeitgeber optimal zu positionieren“ (Dr. Rudolf Staudigl, Vorstandsvorsitzender der Wacker Chemie.)

read more

Nachhaltiger Unternehmenserfolg durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

MitarbeiterInnen sind die wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens: Sie gilt es vor allem in Zeiten rapiden Wandels zu fördern und zu schützen Ein aktives Gesundheitsmanagement bedeutet eine nachhaltige Investition in das betriebliche Sozial- und Humankapital und mobilisiert unerschlossene Leistungspotenziale, die beiden nutzen – den Beschäftigten und den Unternehmen.

(Betriebliches Gesundheitsmanagement der Universität Bielefeld)

von Benjamin Koch und Stefan Doms

read more