Herausforderungen bei der Unternehmensnachfolge

Christian Wewezow, Mittelstandsexperte und Managing Partner bei Clockwise Consulting, schreibt über ein wichtiges Problem, das in vielen Thüringer Unternehmen demnächst auf der Tagesordnung steht: Die Unternehmensnachfolge. Erschienen ist der Fachbeitrag im Wirtschaftsspiegel Thüringen.

Am Wirtschaftsstandort Thüringen stehen laut Statistik zwischen 2014 und 2018 schätzungsweise 2.900 Unternehmensnachfolgeregelungen an – das betrifft kleine innovative Technologiebetriebe oder Handwerksunternehmen genauso wie die mittelständische Industrie. Ein Teil der Markt- und Wettbewerbsfähigkeit der starken Thüringer Wirtschaft wird in Zukunft nunmehr vom Gelingen erfolgreicher Übernahmen abhängen. Aus Sicht der betroffenen Unternehmer müsste Unternehmensnachfolge schon heute eine Toppriorität haben, da sich dieser
Prozess in der Regel über vier bis fünf Jahre erstrecken kann und zudem viele Herausforderungen gemeistert werden müssen.

Den gesamten Fachbeitrag gibt es online zum Nachlesen.

Quelle: Wirtschaftsspiegel Thüringen (Ausgabe: 1/15, S. 35)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: